Nachtschatten

  Startseite
  Archiv
  Mein Schatz
  Elisabeth Bathory
  Freunde über mich
  Vampire
  S V V
  Wortrecht
  Eigene Gedichte
  Gothic.Wave
  e.nDstation
  Das Hohelied Salomon
  SeelenFresser
  Mein Tipp
  Texte
  Ich, ein Lebewesen
  Fragebogen
  5 dinge
  Gedichte
  Freunde
  Klänge
  Him-Discographie
  Finnisch
  amusantèe
  Parler
  Augenblicke
  Liebe
  Lustiges
  Placebo
  Songtexte
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Mein Schatz
   Oli 2
   Mimi
   Orkus
   Sercan
   Julia + Oli
   Olivia
   Anna
   sebis blog
   ites blog 2
   müsst ihr euch mal anschauen ^^
   jennys hp
   malegästebuch 2...
   anti tokio hotel video
   quiz über mich...
   eigenes him quiz
   Malegästebuch
   Lachen
   tines hp
   biancas blog
   jules blog



http://myblog.de/finnlandgirl

Gratis bloggen bei
myblog.de







Die Leidenschaft Liebender (für meine einzige Liebe)

Sanft an mich gelehnt,
liegst Du da.
Deine Haare zerzaust vom Wind.
Du schaust mich an,
und ich könnte schreien,
vor Liebe zu Dir.
Sacht bewege ich meine Hand.
Ich erforsche jeden Millimeter Deiner Haut,
wie weich und schön sie doch ist.
Alles an Dir,
ist vollkommen.
Ich schmecke Deine Lippen,
und wünsche mir,
das dieser Kuss nie endet.
Dein schneller Atem,
erweckt einen Schauer in mir.
Ich brenne vor Begierde.
Ich glühe vor Verlangen.
Eng umschlungen,
liegen wir da.
Im wechselnden Rhythmus,
stillen wir unsere Lust.
Dein wundervoller Anblick,
in meinen Augen verewigt.
Du streichelst mein Gesicht.
Küsst meinen Nacken,
und alles um uns herum entschwindet.
Nur wir beide.
Wir sind eins.
Verschmolzen zu einer Masse,
auf dass uns niemals etwas trenne.
Vom schwachen Kerzenschein,
erhellt unsere blanke Haut.
Oh...wie ich Dich liebe!



myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Ein Hauch von Liebe

Sehe ich in deine Augen,
und sehe sie lachen,
so lacht auch meine Seele.

Schmecke ich deine Lippen,
und schmeckst du die meinen,
so brennt mein Herz vor Begierde.

Höre ich deine sanfte Stimme,
und lächle dich dabei an,
so springt mein Geist vor Freude auf.

Spüre ich deine Haut auf meiner,
und beweg sacht meine Hand darüber,
so durchströmt ein Schauer meinen Körper.

Spricht dein Mund „Ich liebe Dich“
Und ich antworte dir das selbige,
so ist das ganze Glück der Erde unser.

Du bist mein..!


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Dir, meiner Liebe

Etwas vollkommeneres als Dich,
gibt es für mich nicht.

Etwas wertvolleres als Dich,
hat noch niemals mir gehört.

Etwas großartigeres als Dich,
ist mir noch nie begegnet.

Etwas leidenschaftlicheres als Dich,
hat mich noch keinmal berührt.

Du bist mein Leben,
und ohne Dich,
ist das Leben für mich,
quälender als das Feuer der Hölle.

Ich liebe Dich...


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Goldener Schatz

Von dir geliebt zu werden,
ist schöner,
als dass einen die ganze Welt begehrt.

Mit dir sein Leben teilen zu können,
ist das schönste Geschenk,
welches man einem hätte machen können

Nur einen Blick in deine Augen werfen zu dürfen,
ist schöner,
als ein Bild aus tausend roten Rosen.

Nur eine einzige Sekunde deine Haut auf seiner zu spüren,
ist schöner,
als in hunderten Federn gebettet zu liegen.

Einen winzig kleinen Kuss mit dir zu teilen,
ist schöner,
als das beste Gericht der Erde zu schmecken.

Drei doch so kleine Worte die ich dir sagen will:
Ich liebe Dich..!


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics



Tod der Liebe

Einsam saß ich neben der silbrig glänzend Haut,
hoffend, dass diese starre Kälte,
flüchten möge aus dem eisig Körper.

Du hast mich verlassen!
Hier, in der Dunkelheit,
vergessen im Nichts.

Ein letztes Mal,
waren wir Eins.
Verschmolzen zu einer Masse,
in unserem düstern´ Reigen.

Was du verdrängtest,
war die Tatsache das ich mein Herz,
mit jedem Atemzug mehr an dich verlor.


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Unsterbliche Liebe

Sacht dümpelt unser Boot der Liebe
Auf samtweichem Wasser umher.
Von Wellen umspielt gar der Buck.
So liegen wir eng aneinander geschmiegt
Inmitten einer sonnigroten Welt.
Ach, könnt ich doch anhalten nur einmal die Zeit
Damit niemals verginge solch schöner Moment.
Und wenn dann verstrichen die letzten Sekunden
So werd ich ihn bannen in schönster Erinnerung.


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Zeit leben

Was gestern war,
wird heut nie sein.

Was morgen kommt,
ist gestern nie gewesen.

Der Lauf der Zeit ist
Unaufhaltbar.
Andauernd.
Unendlich.


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Tod der Liebe

Einsam saß ich neben der silbrig glänzend Haut,
hoffend, dass diese starre Kälte,
flüchten möge aus dem eisig Körper.

Du hast mich verlassen!
Hier, in der Dunkelheit,
vergessen im Nichts.

Ein letztes Mal,
waren wir Eins.
Verschmolzen zu einer Masse,
in unserem düstern´ Reigen.

Was du verdrängtest,
war die Tatsache das ich mein Herz,
mit jedem Atemzug mehr an dich verlor.


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Vergessen

Jedes Leben sollt vergessen
Dass es einst gar lebenswert.

Jedes Tier muss jetzt entschwinden
Wo doch es bewohnt das Land.

Jede Blume wird verdursten
Wo sie doch bekam steht Wasser.

Jede Seele wird entfliehen
In den Himmel steigt sie auf.

Auch wenn wir Blumen gießen werden,
Tieren lassen fröhlich springen,
Und das Leben, Leben lassen
Die Hoffnung gibt es nimmermehr.


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics



Knochenschiff

Seicht dümpelt das Knochenschiff im sanften Wasser.
Umgeben von Dunkelheit,.
Verschlungen,
niemals wiederkehrend.
Vergessen der Vergangenheit,
kein schauen in die Zukunft.
Das Knochenschiff,
Zeichen von Tod und Endlichkeit.
All das Schwarz der menschlich Haut,
gespannt um Mast und Bug.
Segelt das Knochenschiff ins Nichts.


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics



Vergangen

Immer wenn ich an dich denk,
fühl ich mich beschützt, geborgen, geliebt.
Jahre voll Wonne waren mir geschenkt,
und Frohsinn die Einsamkeit vertrieb.

Ich streiche dir sanft über deine goldene Haut,
fühle sie weich und schön wie noch nie.
Ein Bett aus Rosen für mein Herz gebaut,
wegen Liebe, ich vor dir hernieder knie.

Das leise Rauschen des herbstlichen Winde,
die Blätter beweget vom riesigen Baum,
ich denk wie es wäre mit einem niedlichen Kinde,
die Hoffnung daran vermag ich wohl kaum.

Du ließest mich spüren deinen Hass zu mir,
die einzige Liebe für immer vertrieben.
Niemals werd ich zurückkehren zu dir.
Meine Seele unter Steinen sie zerrieben.

Und schaue ich nun zurück auf mein Leben,
so habe ich nie erfahren das Glück,
die Gefühle in den Himmel empor zu heben.
Nur noch ein winzig kleines Stück.

Verstoßen vom leben – getrieben ins Nichts,
saß ich einsam und weinend am einstigen Ort.
Doch ich war von hier für immer schon fort.

myspace layouts, myspace codes, glitter graphics



Unendlichkeit

Als ich nachts saß dort am Fenster,
Meinen Blick weit schweifen ließ,
Und die Welt schien gar versilbert.
Ruhig atmet sie ein und aus.

Ein unsichtbarer Windhauch wehte,
Träume, Ängste, Wünsche fort.

Ja, dies Fenster groß und schwarz,
Ist Zeichen der Vergangenheit,
Nun steht es grell erleuchtet dort.
Von lebendiger Erinnerung bewacht.

All Leben sanft entschlummert jetzt,
Von nun an wird Vergangenes in Erinnerung bestehen.
Und lässt die Zukunft, Zukunft sein.
Alles ist Unendlich.


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics



Schwarze Federn

Wenn Trümmerhaufen stürzen ein,
Die Welt in Schutt und Asche liegt.
Kein Leben mehr auf Erden existiert,
und der graue Nebel – Dunst alles mit sich reißt,
werde Ich ein Engel sein!
Dessen schwarze Federn,
sanft Dich halten,
hier in Frieden!


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics



Liebe

Wenn ich in deine Augen seh,
so seh ich in dein Herz!

Wenn ich deine Haut auf meiner spür,
so spüre ich vollkommene Schönheit!

Wenn ich deinen Duft von fern her richt,
vernehme ich unendliche Hoffnung!

Sein möcht ich nie mehr ohne dich!
Denn meine liebe zu dir ist unbeschreiblich!


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics



Gegen meinen Willen

Wo Rosenblüten einsam wachsen
Und Rehe stehn verlassen da,
Im sanften Hauch des Windes,
Dort möcht ich sein!

Wo Kinder lustig Spiele spielen
Und Mütter rufen warnend nach,
Im sanften Hauch des Windes,
Dort möcht ich sein!

Wo langsam, leise Veilchen sprießen
Und Mücken summen schrill im Chor,
Im sanften Hauch des Windes,
Dort möcht ich sein!

Wo fröhlich Treiben früher lebte
Und Einsamkeit auf Erden herrscht,
Im dunklem Nebel – Dunst,
Dort bin ich nun!

myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Ich liebe Dich

Ich liebe Dich – nicht weil ich Dich lieben will,
denn dieser weg ist sicher vorherbestimmt.
Das herz verlernte zu schweigen, ist niemals still,
weil es mit Dir soviel Schönes dazu gewinnt.

Ich liebe Dich – nicht weil ich gezwungen,
denn das Wollen wurde längst von Gier verrückt.
Ruf es in die Welt hinaus, aus vollen Lungen,
denn Dein Wesen hat mich sehr beglückt.

Ich liebe Dich – nicht weil ich es muss,
denn Freiheit ist dort, wo meine Seele strahlt.
So fesselt mich nur der Liebe Kuss
Und dieser wird auch brav zurückgezahlt.

Ich liebe Dich- nicht weil es Pflicht,
denn Last kann man Freud´ nicht nennen.
Wie eine Motte zum strahlenden Licht,
seh ich mein Herz zu Deinem rennen.

Ich liebe Dich- weil es so kinderleicht,
Dich zu spüren und die Gewissheit ist da.
Unerklärbar und auch unerreicht,
die Liebe zu Dir einem Wunder nah!



myspace layouts, myspace codes, glitter graphics





Als du mir deine Zuneigung schenktest,
fragtest du nicht:
Willst du..?
Als ich dir meine Liebe zeigte,
fragte ich nicht:
Kann ich..?
Als wir unsere Leidenschaft erlebten,
fragten wir nicht:
Dürfen wir..?
Als wir fragten:
Warum..?
Blieb noch etwas,
das ich dir geben konnte:
Bedingungsloses Vertrauen.



myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Sanftheit

Seh den Glanz in deinen Augen,
fühl ich die Wärme in mir steigen,
kann ich an die Zukunft glauben,
erfüllt die Luft von zartem Schweigen.

Fühl ich deine Hand auf meinem Körper gleiten,
seh ich deiner Sanftheit Schein,
fliegen wir in alle Weiten?!
Träumte ich von deinem Schein.

Seh ich deiner Schönheit Pracht,
fühl ich deiner Zärtlichkeit,
schweifen Worte in die Ferne so sacht,
bin ich für dich bereit.


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Für mich?

Als du mir sagtest:
„ich liebe dich“
So sprachst du nicht aus Herzen.
Doch sehen wollt ich niemals,
die einzige Wahrheit,
in deines Augen Glanzes!

Denn deine Stimme,
so voll von Hoffnung sie getränkt.
Dass sie meinem Herz versperrte,
jene Sicht,
die mich glücklich werden lässt.
Ach, nun weiß ich,
was wahre Liebe heißt!

Nicht! Solche wie du sie mir angeblich schenktest,
Nein! Wundervolle, unbeschwerte, grenzenlose Liebe,
konnte ich erfahren von einem Menschen,
der MICH liebte!

myspace layouts, myspace codes, glitter graphics


Schrei der Lippen

Begraben wir ein Hund,
Tut deine Stimme Kund,
Dass kalter Tod
kommt unaufhaltsam.

Gebrochen ist dein Herz.
Gefüllt es nun von Schmerz.
Treibst du jetzt von uns fort.
An einen unbekannten Ort.

All die Böse Kraft.
Errang die einzig Macht.
Bleiben tut uns jede Menge Zeit.
Wenn nicht gar die Ewigkeit.


myspace layouts, myspace codes, glitter graphics





Den Himmel berühren
Die Sterne dir
Zum Frühstück servieren
Die Welt dir zu Füßen legen
Die Spitze des Eisberges
Vergeben
Das Salz auf deinen Händen
Schmecken
Dich mit Zärtlichkeit bedecken
Haut auf Haut spüren
Ein Diamant des Glücks
Für dich schmieden
Pläne machen und
Versieben
Ein Stück Weg mit dir gehen
Deine Augen dabei leuchten sehen
An unsere Zukunft glauben
Mir den Verstand rauben
Dein Lachen
Auf meiner Seele hören
Ich werd dir immer
Gehören
Im Geben und Nehmen
Leben
Dem Leben Sinn
Geben
All dass
So oft
So stark
So sehr

Einfach:
Dich lieben
So tief wie das Meer.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung